rollialltag

die Seite für Aachen
Gipfelstation auf schneebedeckten Bergkämmen, Sonnenuntergang mit dramatischem Wolkenbild

4.800 zu 147 – fair? *

Barrierefreies Bauen soll Standard werden! Diese Ankündigung wird sehr begrüßt und dieser Schritt ist mit Blick auf den demografischen Wandel höchste Zeit. Nach Auskunft der alten Bundesregierung fehlen zurzeit in NRW ca. 300.000 barrierefreie und altengerechte Wohnungen. Aber schade, für Rollstuhlfahrer*innen will man erst einmal die R-Quote streichen. 4.800** zu 147 ist das Verhältnis in […]

Moderne Architektur im Medienhafen in Düsseldorf

Offener Brief an Ministerpräsident Armin Laschet zum Thema rollstuhlgerechter Wohnungsbau

Sehr geehrter Ministerpräsident Armin Laschet, mit diesem Schreiben wende ich mich an Sie persönlich, Herr Ministerpräsident, mit einem Anliegen, dass sowohl mein berufliches als auch im besondern Maße mein privates Leben betrifft. Als Architekt, der selber immer häufiger auf den Rollstuhl angewiesen ist, habe ich die Entwicklung im Bereich des barrierefreien Bauens mit besonderer Aufmerksamkeit […]

Sport mit dem Rollstuhl

Einsatz zum öffnen der Sporthallen für Menschen mit einer Behinderung. Dies ist das Anliegen der Aachenerin Sina Eghbalpour, eine von zehn Inklusionsmanagerinnen für den Bereich Sport in der Bundesrepublik.* Sie setzt sich seit Jahresbeginn einerseits für Menschen mit einer Behinderung ein, um Ihnen die Möglichkeit zu geben in einem Verein teilzunehmen und wieder aktiv Sport […]

Verbesserungen für Menschen mit einer Behinderung

Die Regulierung des Bauens und die Aufsicht darüber ist in Deutschland Ländersache; d.h. die Bundesländer haben hierzu die Gesetzgebungskompetenz. So wurde in den letzten Jahren an einer Novellierung der Landesbauordnung des Landes NRW gearbeitet. Vor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention und der allgemeinen Diskussion in der Öffentlichkeit zu den Themen: Inklusion, demographische Entwicklung und Barrierefreiheit waren […]

Barrierefreie Arztpraxen

Im Juni 2017 erschien auf der Internetseite www.rehacare.de * ein Bericht zur Barrierefreiheit von Arztpraxen. Danach sind von den ca. 200.000 Arzt- und Therapiepraxen in Deutschland ca. 80% nur eingeschränkt oder gar nicht zugänglich für Menschen mit einer Behinderung. Diese Einschätzung teilen viele Menschen mit einer schweren Behinderung schon lange. Für diese Menschen stellt sich […]

Kettenreaktion für die Abschaltung

Am Sonntag, den 25.06.2017, fand eine großartige Aktion für die Abschaltung der maroden belgischen Kernkraftwerke Doel 3 bei Antwerpen und besonders Tihange 2 bei Lüttich statt. Nach Angabe der Organisatoren waren es 50.000 Teilnehmer*Innen, eine 90 km lange Menschenkette von Huy bei Lüttich über Maastricht nach Aachen, durch drei europäische Staaten, viele Gemeinden und Städte […]

Sommer und Sonne mit dem Rolli

Der Sommer kommt und lockt mit seinem schönen Wetter vermehrt zur Aktivität im Freien. Die Freizeit an der frischen Luft zu verbringen, ob es ein Eis essen, eine Radtour, das Wandern in der Eifel oder der Abend auf der Restaurant-Terrasse ist; im Freibad oder am Strand die Abkühlung suchen. Das Schöne am Sommer sind die […]

Änderung der Sondernutzungs-Satzung*

Es wird sehr begrüßt, dass bei der geplanten Änderung der Sondernutzungssatzung der Stadt Aachen die Barrierefreiheit als Richtschnur eingeführt wird. So soll die verbleibende Wegbreite noch 1,80 m und an Engstellen noch 1,50 m bis zu den vielen blühenden Pflanzen am Wegrand betragen. Gerade Nutzer von Rollstühlen oder Rollatoren und Eltern mit Kinderwagen freuen sich […]

Wer, Was, Wo, Wie?

Der erste Rollstuhl, was mache ich nun? Eine Frage, die sich sicher alle Menschen stellen, die wegen eines Unfalls, Krankheit oder Alter eine starke Einschränkung Ihrer Mobilität erfahren. Zur ersten Orientierung möchten wir an dieser Stelle einen Überblick zu wichtigen Anlaufstellen für Rollstuhlfahrer / Rollstuhlfahrerinnen geben und damit ein bisschen dazu  beitragen, die Hürden und […]

Veranstaltungen

Jeder, der eine Veranstaltung, wie zum Beispiel ein Konzert, ein Theaterstück, eine Informations- oder Sportveranstaltung, plant, sollte sich unbedingt im Vorfeld klar darüber sein, welches Publikum angesprochen werden soll. Ist diese Veranstaltung frei zugänglich und möchte der Veranstalter auch möglichst viele Besucher ansprechen, die Öffentlichkeit, oder bleibt es im kleinen Rahmen, bei dem ich alle […]

Font Resize
Contrast